Annette Fabinski

Annette Fabinski

 

Ratzeburg

Internet: www.pp-fabinski.de

 

 

 

 

Geboren wurde ich am 1.10.66 in Ratzeburg. Aufgewachsen bin ich in dem kleinen Dorf Bäk. Die Schönheit der Umgebung, der Ratzeburger See, der Dom, die Inselstadt, die Farben der lichtdurchfluteten Wälder, prägt mich bis heute, wohin ich auch gehe. Ich besuchte dort auch die Grundschule, das Gymnasium und machte 1985 das Abitur.

In meiner Freizeit beschäftigte ich mich mit Lesen, Ballett tanzen, Klavier spielen, Windsurfen und besonders dem Zeichnen und Malen.

Da ich als Kind ständig von Blumen und Pflanzen umgeben war, hat mich die Farbigkeit schon früh fasziniert und diese Intensität findet sich heute immer mehr in meinen Malereien wieder.

Nach einer Gärtnerlehre in Hannover und Gönnebek arbeitete ich bei verschiedenen Gartenarchitekten in Trier und Schleswig. Ich arbeitete in Frankfurt auf der Bundesgartenschau und entschloss mich, meine Vorlieben zum Beruf zu machen und studierte an der BU Flensburg Kunst.

Mein Kunststudium machte ich bei Prof. Uschkereit, Flensburg, und bei Prof. Dr. Jürgen Rommerscheid, Bielefeld.

Exkursionen führten mich in die Provence, aber auch an die deutsche Ostseeküste. Durch das Unterrichten und Workshops werde ich immer wieder neu für Kunst begeistert.

Meine aktuellen Arbeiten:

Bei meinen aktuellen Arbeiten handelt es sich um Ausschnitte aus einem Zyklus zum Thema der Miriam aus dem Alten Testament.
"Auf dem Weg mit Miriam"

Technik:

Die aktuellen Bilder male ich in Acryl auf Leinwandgrößen von 1,00 x 1,20 m. Die Farben sind z.T. mit dem Spachtel auf die Leinwand gesetzt. Zusätzlich arbeite ich mit Acrylstiften, um die Formen zu begrenzen, hervorzuheben oder um stärkere Akzente zu setzen.