Dörfer zeigen Kunst

Nun ist auch schon die 16. Ausstellungsreihe Dörfer zeigen Kunst Geschichte.

Die zentrale Eröffnungsveranstaltung hat am 19.07.2019 in der Gemeinde Horst stattgefunden. Ca. 200 Besucherinnen und Besucher haben daran teilgenommen. Auf die 16. Ausstellungsreihe kann mit Erfolg zurück geblickt werden, denn insgesamt haben ca. 8.500 Besucherinnen und Besucher die Ausstellung besucht und somit gab es wieder einmal eine Steigerung bei den Besucherzahlen.

Der Tourismusausschuss des Amtes hat in seiner Sitzung am 19.08.2019 den Veranstaltungszeitraum für die 17. Ausstellungsreihe im Jahr 2020 wie folgt festgelegt: 18. Juli - 09. August 2020. 

Alle Interessierten sind eingeladen, am 11.11.2019, 18 Uhr, in das Dorfgemeinschaftshaus Mustin, 23911 Mustin, zu kommen, um gemeinsam Rückschau auf die Ausstellung im Jahr 2019 zu nehmen und über die Ausstellung im Jahr 2020 zu sprechen.

Datenschutzgrundverordnung: Aufgrund der ab 25.05.2018 geltenden Datenschutzgrundverordnung müssen alle teilnehmenden Künstlerinnen und Künstler der Verarbeitung der freiwillig zur Verfügung gestellten Daten zustimmen. Sollte eine Einwilligungserklärung hier nicht vorliegen, dürfen die Daten nicht mehr auf der Internetseite veröffentlicht werden! Alle teilnehmenden Künstlerinnen und Künstler werden daher gebeten, die Einwilligungserklärung umgehend an das Amt Lauenburgische Seen zu übersenden. Die Einwilligungserklärung zum Download finden Sie hier.

Für die Ausstellungsreihe Dörfer zeigen Kunst gilt dieses Leitbild.

Das gemeinsame Logo dieser Veranstaltungsreihe ist der "lachende Hecht" - entworfen von Herrn Christoph Ernst, Klein Zecher.

Veranstalter vom KulturSommer ist die Stiftung Herzogtum Lauenburg - www.kulturportal-herzogtum.de. Der 14. KulturSommer am Kanal findet in der Zeit vom 15.06. - 15.07.2019 statt. Das Motto: Das Wasser - Das Salz - Die Seele